/// News ///

/// News /// 21.01.2020

Erfolgreicher Einstieg ins Wettkampfjahr

Beim Aquathlon in Luxemburg gab es mehrere Podestplätze für die Kaderathleten.

/// News /// 20.01.2020

Skilanglauf-Seminar fand bereits zum 7. Mal statt

Frau Holle hatte ein Einsehen und schickte am Wochenende noch Schnee ans Herzogenhorn.

/// News /// 08.01.2020

Perfekte Bedingungen in Fiesch

Traditionell reist der BWTV-Kader zum Anfang des Jahres nach Fiesch für das erste Trainingslager der Saison. Dort sammeln die Athleten erste Kilometer auf den schmalen Brettern.

/// News /// 18.12.2019

BWTV-Weihnachtsgrüße

Das Präsidium des BWTV sowie das Team der BWTV-Geschäftsstelle wünschen allen Triathletinnen und Triathleten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Olympia-Jahr 2020.

/// News /// 12.12.2019

Preisverleihung an TSCH Langenau mit Alfons Hörmann

Die Triathleten der Turnerschaft Langenau erhielten am Mittwochabend „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von Commerzbank und DOSB. Zur Übergabefeier war auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann in die Südbadische Sportschule Steinbach gekommen.

/// News /// 09.12.2019

Der Canadian Trail fordert die Kaderathleten heraus

Mut und Geschicklichkeit mussten die Kaderathleten am Wochenende auf dem Mountainbike in Freiburg beweisen.

/// News /// 05.12.2019

Sieben BWTV-Athleten in Bundeskader berufen

Anja Knapp (Dettingen/Erms) ist eine von sechs Olympiakaderathleten. Auch Valentin Wernz, der noch immer für die Tuttlinger Sportfreunde startet, gehört diesem Kader an.

/// News /// 04.12.2019

ALB-GOLD Triathlonliga im Kraichgau

Am Samstag, 6. Juni 2020 gastiert die ALB-GOLD Triathlonliga mit der 1. Männerliga sowie der Frauenliga in Ubstadt-Weiher.

/// News /// 02.12.2019

BaWü-Meisterschaften 2020 sind vergeben

Auch in der nächsten Saison können die baden-württembergischen Triathletinnen und Triathleten um die Landesmeistertitel kämpfen.

/// News /// 02.12.2019

Laufen und Athletiktraining

Die TFG Neckar-Alb traf sich am Wochenende zum Sport treiben und nicht wie vielleicht anzunehmen auf dem Weihnachtsmarkt.