/// News ///

/// News /// 03.07.2020

BWTV Triathlontag am 26. Juli

Der BWTV bietet am Sonntag, 26. Juli 2020 allen Triathletinnen und Triathleten sowie Ausdauersportbegeisterten die Möglichkeit, noch vor den Sommerferien im Rahmen des “Triathlontag powered by ALB-GOLD” einen “richtigen” Triathlon zu absolvieren. Es wird dabei in einem der zahlreichen Seen im Land geschwommen, danach von dort aus geradelt und gelaufen.

Der Triathlontag 2020 powered by ALB-GOLD findet im Einzelstartmodus statt, es gibt keine Streckensperrungen (also Radfahren nach StVO) sowie keine offizielle Zeitnahme. Es gibt jedoch eine Betreuung vor Ort, außerdem bietet der BWTV eine Melde- und Ergebnisplattform, auf der die individuell gestoppten Zeiten (GPS-Uhr, Pulsuhr, Stoppuhr) hochgeladen oder manuell eingegeben werden können. Zudem gibt es für alle Athletinnen und Athleten am Veranstaltungstag ein Starter-T-Shirt und ein Paket ALB-GOLD Nudeln, nach der Veranstaltung findet unter allen Teilnehmern eine Verlosung von Sachpreisen statt.

DAs Meldeportal öffnet am kommenden Sonntag, 5. Juli um 20 Uhr. Aktuell sind der Aichstrutsee/Welzheim, der Stausee in Schömberg sowie der Degenbachsee bei Crailsheim mit dabei, weitere Orte sind in Planung, es fehlen teilweise noch die Genehmigungen der örtlichen Behörden. Es gibt aber auch eine “Do-it-yourself-Variante”, d.h., der/die Athlet/in meldet sich im Portal für die Variante „Dein Lieblingssee“ an und macht dort einen Triathlon über selbstgewählte Strecken (VD oder OD). Auch diese Athleten/innen können ihre Daten (Strecken und Zeiten) auf der Ergebnisplattform hochladen, erhalten ebenfalls ein Starter-Shirt und nehmen an der Verlosung teil.

Weitere Informationen sowie die Ausschreibung gibt es auf der Seite des Triathlontags.