/// News ///

/// News /// 15.07.2020

Erfolgreiche Online-Seminar-Premiere

Gestern Abend fand das erste Online-Trainerseminar des BWTV einen erfolgreichen Abschluss. An vier Terminen hatten hochkarätige Referenten vor jeweils 15 Trainerinnen und Trainern sehr interessante Vorträge gehalten.

Beschloss gestern mit ihrem Ernährungsvortrag das BWTV Online-Seminar: Heidi Sessner (Foto: andreaheinsohnphotography)

Den Auftakt des Seminars “4×2” (vier Termine, jeweils zwei Lerneinheiten) hatte Mitte Juni Lukas Mundelsee, Psychologe und Coach, zum Thema “Visualisierung als Trainingsmethode in der Corona-Zeit” gemacht. Eine Woche später zeigte Physiotherapeut Robin Olschewski mit “Möglichkeiten zur Förderung der Regeneration”. Anfang Juli referierte Dan Lorang, Head Coach von BORA-Hansgrohe sowie Ex-Triathlonbundestrainer, über die “Chancen und Risiken der Wattmessung im Training und Wettkampf” bevor Heidi Sessner, lizenzenzierter Ernährungscoach und ehemalige Profitriathletin, mit dem Thema “Basis- vs. Trainingsernährung – wo liegen die Unterschiede?” gestern die Reihe beschloss.

Die Resonanz sowohl von den Teilnehmern als auch den Referenten war durchweg positiv, so dass der BWTV plant, diese Art der Fortbildung als Ergänzung zu den Präsenzveranstaltungen beizubehalten.