/// News ///

/// News /// 20.07.2016

Das Triathlonherz des Landes schlägt am Samstag in Ladenburg

Am kommenden Samstag, 23. Juli werden beim Römerman in Ladenburg die Baden-Württembergischen Triathlonmeister über die Olympische Distanz ermittelt. Rund 150 Triathletinnen und Triathleten kommen in die Wertung.

Lena Berlinger von Mengens Triathleten gehört zu den Favoritinnen auf den Landesmeistertitel am Samstag in Ladenburg. (Foto: Sandra Schlichenmaier)

Am kommenden Samstag schlägt das Triathlonherz Baden-Württembergs in Ladenburg. Insgesamt über 1.300 Triathletinnen und Triathleten sind beim dortigen Triathlonfestival am Start, beim Römerman über die Olympische Distanz werden auch die Landesmeister in dieser Disziplin ermittelt.

Mit 560 Teilnehmern ist das Rennen über 1800 Meter Schwimmen im Neckar, 43 Radkilometer und zehn Kilometer Laufen komplett ausgebucht. Rund 150 der Athleten, nämlich die mit einem Startpass eines Vereins aus Baden-Württemberg, kommen in die Meisterschaftswertung. Favoriten sind bei den Frauen Lena Berlinger vom TV Mengen und Katharina Wolff vom Tri-Team Heuchelberg, bei den Männern wird ein Vierkampf zwischen Florian Angert, Julian Beuchert, Markus Rolli und Malte Plappert erwartet.

Das Veranstalterteam um Günter Bläß und Jürgen Hilberath freut sich darauf, “allen Startern von jung bis alt einen tollen Wettbewerb zu bereiten”. Alle Infos zum Wettkampf gibt es auf der Veranstaltungshomepage.