/// News ///

/// News /// 05.03.2010

Triathlon Schülermentoren erhalten Zertifikate

Erfolgreiche Ausbildung von Triathlon Schülermentoren an der Sportschule Steinbach Derzeit erhalten die 14 frisch gebackenen Triathlon Schülermentoren durch die Schulen ihre Zertifikate, in denen ihnen die erfolgreiche Teilnahme am Wochenlehrgang bestätigt wird. Damit sind sie berechtigt an Schulen Triathlon AGs einzurichten und zu betreuen. Anfang Februar waren an der Sportschule in Steinbach unter der Leitung [...]

Erfolgreiche Ausbildung von Triathlon Schülermentoren an der Sportschule Steinbach

Derzeit erhalten die 14 frisch gebackenen Triathlon Schülermentoren durch die Schulen ihre Zertifikate, in denen ihnen die erfolgreiche Teilnahme am Wochenlehrgang bestätigt wird. Damit sind sie berechtigt an Schulen Triathlon AGs einzurichten und zu betreuen. Anfang Februar waren an der Sportschule in Steinbach unter der Leitung von BWTV Jugendreferent Reimund Mager 14 SchülerInnen in 18 Unterrichtsmodulen mit dem Triathlonsport in Theorie und Praxis vertraut gemacht worden. Insgesamt sieben Referenten vermittelten den Stoff in über 40 Unterrichtseinheiten. Neben triathlonspezifischen Inhalten wurden auch schulrechtliche Belange, Erste Hilfe Maßnahmen, Wasserrettung, sportmedizinische/-physiologische Themen sowie Sucht- und Präventionsthemen behandelt. Die SchülerInnen waren die gesamte Lehrgangszeit über hochmotiviert und voller Tatendrang, so dass abends auch noch Nachtspaziergänge durchgeführt wurden oder bei einer zünftigen Schneeballschlacht Dampf abgelassen werden konnte.

Ernst wurde es am späten Donnerstagnachmittag, von da an wurden die ersten Lehrproben im Schwimmen abgenommen, am Freitagvormittag waren dann alle anderen Themen im Bereich Rad und Laufen an der Reihe. Ein Prüfer bemerkte zu den abgelieferten Lehrproben: "Das hat ja teilweise schon ‘Trainer-C-Niveau’“ – da gehört zwar dann noch etwas mehr dazu, aber was gemeint war, war klar.

 Das Foto zeigt die TeilnehmerInnen des Lehrgangs in ihren "Finisher-T-Shirts" zusammen mit drei Referenten.