/// News ///

/// News /// 24.09.2013

“Stern des Sports” für Triathlon-Nachwuchsförderung

Preis für Kooperation von SV Nikar Heidelberg und Poseidon Eppelheim

Die Initiatoren der Nachwuchsförderung, Nina Umhey (Nikar Heidelberg, 3.v.l.) und Oliver Grimm (Poseidon Eppelheim, 2.v.r.), freuen sich über den Preis und den dazugehörigen Scheck.

Mit einem „Kleinen Stern des Sports“ in Bronze wurden der SV Nikar Heidelberg und Poseidon Eppelheim für ihre gemeinsame Triathlon-Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich zwölf Vereine aus den Sportkreisen Heidelberg und Mannheim/Bergstraße um die Preise beworben. Eine prominent besetzte Jury hatte dann die Auswahl getroffen.

Initiiert durch den Deutschen Olympischen Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken werden die „Sterne des Sports“ bereits seit 2004 vergeben. Die Veranstaltung wird von höchster politischer Ebene begleitet: In den vergangenen Jahren haben die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident die Bundessieger persönlich ausgezeichnet.