/// News ///

/// News /// 21.09.2017

Platz 3 für das Kreisgymnasium Riedlingen

Beim Bundesfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin sichern sich die Schülerinnen und Schüler aus Oberschwaben erneut einen Podestplatz. Helen Scheffold gewinnt die Einzelwertung.

Das Team des Kreisgymnasiums Riedlingen bei der Siegerehrung in Berlin. (Foto: Lobstedt)

In Berlin hieß es dieser Tage wieder “Sport frei” für das Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA und Triathlon war ein Teil der Wettkämpfe.
Das Kreisgymnasium Riedlingen, welches fast ausschließlich mit Schwimmern des TSV Riedlingen 1848 e.V. angereist war, konnte auch in diesem Jahr wieder überzeugen.
Helen Scheffold konnte im Einzelrennen die amtierende Deutsche Meisterin der JUG B, Franca Henseleit, hinter sich lassen und den Sieg einfahren. Die Riedlinger Schwimmerin hatte im Juni diesen Jahres völlig überraschend bei den Schulweltmeisterschaften in Brasilien den Titel im Triathlon gewonnen.
In der Gesamtwertung belegten die acht Riedlinger Schülerinnen und Schüler wie im Vorjahr den dritten Platz hinter den Schulen aus Neubrandenburg und Bayern.