/// News ///

/// News /// 28.04.2015

Drei neue ITU Kampfrichter aus Baden-Württemberg

“ITU Technical Official Level 1” – Lehrgang in Frankfurt

Die neuen ITU Kampfrichter mit Uwe Brähler (4. von links), Uli Zierl (kniend vor Uwe), Michael Wüst (Mitte kniend) und Marcus Walter (Mitte hinten mit Brille).

Am vergangenen Wochenende waren die BWTV Kampfrichter Marcus Walter, Uli Zierl und Uwe Brähler zusammen mit zehn Bundeskampfrichtern aus allen Teilen Deutschlands und zwei Gästen aus Luxemburg und der Schweiz in Frankfurt, um sich mit dem aktuellen Regelwerk der ITU auseinanderzusetzen.

Inhalt dieser Veranstaltung war der theoretische Teil der Ausbildung zum „ITU Technical Official Level 1“. Dank der anregenden Präsentation von Paul Groves von der ITU, gespickt mit vielen anschaulichen Beispielen aus der Praxis, war diese Schulung nicht nur kurzweilig und informativ, sondern auch erfolgreich. Alle Teilnehmer dürfen sich nun auf ihren ersten internationalen Einsatz freuen.

Von 17 deutschen Kampfrichtern mit einer ITU Lizenz kommen damit vier aus Baden-Württemberg, neben den oben genannten hat auch Michael Wüst diese Lizenz bereits erworben und war zur Auffrischung in Frankfurt mit dabei.